Oya – textiler Schmuck von der Seidenstraße

 

Die Tradition der handgefertigten Spitze OYA reicht bis in das 16. Jahrhundert zurück. Damals wurden in den Osmanischen Palästen die Ränder von Kopftüchern, Unterkleidern oder Tischdecken mit verschiedenen Blumenmustern aus feinster Spitze verziert.

Dieser Artikel wurde am 16.11.2018 um 17:29 veröffentlicht


Schmuck ist das besondere Weihnachtsgeschenk

In Indien ist die Tradition des Schmückens besonders ausgeprägt. Darüber hinaus kommt dem Stammesschmuck eine besondere Bedeutung als Symbol ethnischer Identität zu. Die INDIRA-Schmuckkollektion wird von einem Stammesschmuck aus Orissa inspiriert, der seit über 5000 Jahren mit der Technik des „Verlorenen Wachses“ hergestellt wird.
INDIRA verbindet so Tradition mit modernem Design.

Indira-Schmuck jetzt über 50% im Preis gesenkt!

Dieser Artikel wurde am 16.11.2018 um 17:26 veröffentlicht


Neu: BIOBU Mehrwegbecher to-go aus Fairem Handel

Der innovative Mehrwegbecher aus Bambusfaser und Melaminbinder ist wiederverwendbar und langlebig. Mit 350 ml Fassungsvermögen ist dieser Bambusbecher sehr handlich und ideal für den täglichen Gebrauch. Der Deckel aus Silikon ist lebensmittelecht und frei von BPA.

Dieser Artikel wurde am 12.11.2018 um 14:55 veröffentlicht