Fairer Handel

Weltweit arbeiten Fair Handelsorganisationen und Netzwerke des Fairen Handels erfolgreich zusammen an einem Projekt, das Stück für Stück für mehr Gerechtigkeit in der Weltwirtschaft sorgen soll. Aus Politik und Wirtschaft ist der Faire Handel als ernst zu nehmende Wirtschaftsform heute nicht mehr weg zu denken.

Verbindliche und zuverlässige Handelsbeziehungen mit Produzentengruppen und verantwortungsbewussten Unternehmen im Süden sind die Grundlage für eine Partnerschaft, die für alle Beteiligten das Beste bringt.

Der Weltladen München vertreibt Produkte von den Fair-Handels-Importeuren GEPA, dwp, El Puente, Contigo, Fairkauf Handelskontor, Globo u.v.a.m.